Wichtige Informationen zum Vereinsleben

in Zeiten von COVID-19

Informationen vom 17.03.2020 9:00 Uhr

Liebe Kammeraden/innen,
 

die Viruspandemie wird zukünftig das Vereinsleben noch weiter beeinrächtigen. Neben dem Trainingsbetrieb, setzen wir nun alle Ausbildungen und Veranstaltungen zunächst auf unbestimmte Zeit aus. Dies gilt unter anderem auch für die Jahreshauptversammlung und die Arbeitseinsätze.

Wir als Vorstand stimmen uns regelmäßig in einer Videokonferenz über das weitere Vorgehen ab. Zudem stehen wir in  ständigen Kontakt mit dem SMI, dem DLRG Bundes- und Landesverband. Über die aktuelle Lage im Verein werden wir Euch über den Newsletter, sowie hier auf der Webseite informieren.
 

Bitte bleibt alle gesund.

Mit freundlichen Grüßen

Bezirksvorstand DLRG Niederes Elbtal e.V

Information vom 15.03.2020 13:00 Uhr

Liebe Kameraden/innen,
 

in Anbetracht der aktuellen Ereignisse und politischen Entscheidungen hinsichtlich der Corona-Thematik und den Entscheidungen der Landesverbände der Hilfsorganisationen hat der Vorstand im Sinne der ihm zugeteilten Sorgfaltspflicht beschlossen den Trainingsbetrieb mit sofortiger Wirkung auf unbestimmte Zeit auszusetzen.

Dies gilt für alle geführten Trainingsgruppen als auch Seepferdchen- und Rettungsschwimmerkurse.

Mit freundlichen Grüßen

Bezirksvorstand DLRG Niederes Elbtal e.V