27.05.2012 Sonntag  Seiltechnik für Strömungsretter

Vom 25. Bis 27. Mai fand im Niedersächsischen Bad Nenndorf eine Strömungsretterweiterbildung unter dem Namen "Seiltechnik im Einsatz" statt.

Ziel dieser Weiterbildung war es die Bundeseinheitlichen Standards von Seilaufbauten innerhalb der Strömungsrettung zu vertiefen bzw. zu festigen. Sowohl durch die Wiederholung von Grundlagenwissen wie Knoten, Ankerpunkt und Flaschenzügen, als auch durch neue Aspekte aus den Bereichen Materialbeschaffenheit und Absturzsicherung konnten die Teilnehmer mehr Sicherheit bei ihrer zukünftigen Arbeit als „Rigger“ (Seiltechnikverantwortlicher) gewinnen.
Für die Gliederung Niederes Elbtal nahm Cedric Götze im Rahmen seiner Tätigkeit innerhalb des Landesverbandes Sachsen an dieser Weiterbildung teil.
Vielen Dank an den DLRG Bundesverband für eine sehr gelungene Ausbildung.

Kategorie(n)
Bericht

Von: Cedric Götze

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Cedric Götze:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden