20.05.2012 Sonntag  Funkunterweisung

DLRG Jugend-Einsatz-Team funkt sich durch Meißner Altstadt

Am vergangenen Sonntag, den 20.05.2012, fand bei dem Jugend-Einsatz-Team der DLRG Meißen eine Sprechfunkunterweisung statt.
Dazu trafen sich die insgesamt 10 Teilnehmer, unterstützt durch ein paar Dresdner Kameraden, zuerst im DLRG - Vereinsheim auf der Niederauer Straße 26-28. Nachdem vormittags durch die 2 Ausbilder die Grundlagen theoretisch vermittelt wurden, fanden die ersten Funkübungen statt. So wurde unter anderem per Funkgeräte "Schiffe versenken" gespielt.
Nach einem gemütlichen Grillen mit weiteren Meißner DLRG Kameraden, welche zeitgleich in unsere Gerätehalle Umbaumaßnahmen vollzogen, ging es in die Meißner Altstadt.
Kaum da angekommen, schwärmten die Jugendlichen im Alter von 14-20 Jahren zu 2 Runden Scotlandyard aus. Diese moderne Art von „Räuber und Gendarm“ rundete diesen Funklehrgang nicht nur stimmungsvoll ab, sondern fand auch bei etlichen Meißner Stadtbummlern großes Interesse,

Kategorie(n)
Bericht

Von: Jan Hattwig

zurück zur News-Übersicht