10.12.2019 Dienstag  Meißner Sportlerin in Göppingen erfolgreich

Die 45. BDS-Meistersschaften fanden in diesem Jahr in  Göppingen  statt. Dort trafen sich Schwimmmeister  und  Nachwuchskräfte,  um ihre Besten zu küren. Die Schwimmmeisterin aus dem Jahnbad Miltitz, welche auch DLRG-Sportlerin und -trainerin ist, startete im Auswahlteam der Landesschwimmmeisterschule.

Bei 10 Starts (6 Einzel- und 4 Staffelstarts) erkämpfte sie 5 Gold- und 5 Silbermedaillen. Als Schnellste in ihrer AK erwies sie sich über 100 m Kombiniertes Retten ( 25 m Tauchen/50 m Freistil/ 25 m Puppe schleppen -alles bekleidet ). Auch über 100 m Lagen, 50 m Brust und 50 m Freistil schlug sie als Erste an. Silbermedaillen gewann sie über 50 m Delfin und 50 m Rücken.  Mit der Frauenstaffel über 4 x 50 m Brust gewann Ute-Christiane Lauerwald Gold und einen Pokal. Das Team der Landesschwimmmeisterschule erwies sich , wie in den vergangenen  3 Jahren, als erfolgreichste Mannschaft. 

Die aktiven Schwimmmeister und  Nachwuchskräfte sorgen in ihren Bädern für sicheres Schwimmen und beschützten  Badespaß. 

Kategorie(n)
Rettungssport, Bericht

Von: Ute-Christiane Lauerwald

zurück zur News-Übersicht