17.05.2015 Sonntag  Ausflugswochenende in Bautzen

Über das lange Wochenende vom 14. – 17.05.2015 unternahm die Jugend ihren alljährlichen Frühjahrsausflug. Diesmal ging es bei sonnigem Wetter ins Schullandheim nach Bautzen.

Nachdem wir am Donnerstag zunächst den nahe gelegenen Stausee erkundeten, an dem es viele Möglichkeiten zum wandern, spielen und erholen gibt, hatten wir am Freitag die Altstadt von Bautzen auf dem Plan. Wir nahmen an einer Stadtführung teil, die zur Überraschung unserer Kinder sehr interessant und voll spannender Geschichten war. Einhelliges Urteil der Kinder: „total cool“! Am Nachmittag kletterten wir auf den schiefen Turm und genossen den weiten Blick über die Oberlausitz. Nach einer Pause ging es zum Bowling, bei dem alle ihre Fitness unter Beweis stellen konnten.

Am Samstag besuchten wir schließlich das „Haus der 1000 Teiche“ im Biosphärenreservat Oberlausitzer Teich- und Heidelandschaft. Vom Oberlausitz-Ranger lernten wir vieles über den Wolf und seine Rückkehr in die Region und konnten bei einer anschließenden Wanderung sogar selbst frische Wolfsspuren verfolgen. Zurück im Besucherzentrum besichtigten wir die multimediale Ausstellung und eroberten die Wasserspiellandschaft.

Zwei Grillabende und reichlich gemeinsame Zeit zum reden, spielen und toben auf dem Gelände des Schullandheims rundeten das erlebnisreiche Wochenende ab. Wir werden uns noch lange an die schönen Tage erinnern und freuen uns auf den nächsten Ausflug.

Kategorie(n)
Bericht

Von: Antje Widlewski

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Antje Widlewski:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden