24.08.2014 Sonntag  Jugend übernimmt Verantwortung

Zum Ende der Sommerferien trafen sich die Rettungsschwimmer der DLRG Jugend aus den Gliederungen Meißen, Görlitz und Dresden am Berzdorfer See (Görlitz), um gemeinsam Verantwortung zu übernehmen. Ihre Aufgaben bestanden darin, die Wachstation an der „Blauen Lagune“ zu besetzen und für die Sicherheit am und im Wasser zu sorgen. In einer knappen Woche nutzten sie ebenfalls die Zeit den Umgang mit verschiedenen Rettungsmitteln zu trainieren und in einzelnen Theorieeinheiten ihr Wissen zu erweitern. In zwei größeren Übungen konnten die Rettungsschwimmer ihr Wissen und Können dann unter Beweis stellen.

Zum Wachdienst gehört natürlich auch der Spaß und Zusammenhalt im Team, so nutzten wir die vielen Möglichkeiten am Strand, um die Abende ausklingen zu lassen. Insgesamt waren es sehr erfolgreiche Tage, die uns Rettungsschwimmer motivieren auch weiterhin den Wachdienst an Seen und Küsten zu übernehmen.

Ein großer Dank gilt dem DLRG Bezirk Görlitz, die die Wachstation und Unterkunft für uns bereit gestellt haben.

Kategorie(n)
Bericht

Von: Nils Richter

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Nils Richter:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden